AirPhysio Atemgerät Test und Erfahrungen – Schleimlösung mit Vibration

Bei dem AirPhysio Gerät handelt es sich um einen Atemtrainer, der sich ausgezeichnet zur Lungenstärkung sowie zur Schleimbeseitigung benutzen lässt. Das Positive an AirPhysio ist, dass es die Lunge stärkt, die Atmung verbessert und ohne die Einnahme von Medikationen und Nebenwirkungen funktioniert.

Wissenswertes zum COPD Atemtrainer

Was ist AirPhysio?

AirPhysio AtemgerätAirPhysio ist ein ein natürliches Atemtrainingsgerät, welches dazu entwickelt wurde, um Lungenleiden zu minimieren, Schäden an der Lunge vorzubeugen sowie die Lungen dabei zu unterstützen, Schleim auszuscheiden, der sich aufgrund von Viren, Bakterien und anderen medizinischen Bedingungen gebildet hat.  AirPhysio kann dabei unterstützen, langfristige Auswirkungen von Asthma, COPD, Mukoviszidose, Vernarbungen in der Lunge oder anderen leichten Erkrankungen zu vermeiden.

AirPhysio eignet sich für die meisten Menschen. Personen, die an einer schweren Lungenerkrankung leiden oder eine besonders geringe Lungenkapazität besitzen, sollten vor der Benutzung zunächst einen Arzt konsultieren. Ansonsten ist AirPhysio hervorragend für Jedermann geeignet, der sich bei alltäglichen Aktivitäten wie Arbeit und Sport weniger atemlos fühlen und die Lungengesundheit auf natürliche Weise optimieren möchte.

Wie funktioniert AirPhysio?

AirPhysio funktioniert basierend auf der OPEP-Therapie (Oszillierender Positiver Ausatmungsdruck-Therapie). Besonders gut geeignet ist das Modell für Menschen mit Schleim produzierenden Atemwegserkrankungen wie beispielsweise: Asthma, Atelektase, Bronchitis, Bronchiektasie, COPD, Mukoviszidose sowie vielen weiteren Erkrankungen mit übermäßiger Schleimproduktion. AirPhysio sorgt dafür, dass der an den Atemwegswänden haftende Schleim sicher abtransportiert wird. Die Sekretion wird aus den Atemwegen befördert. Darüber hinaus dehnt sich die Lunge aus und die Lungenkapazität wird maximiert.

Auch Schadstoffe und Ablagerungen (Raucher) und eingeatmete Allergene können sicher abtransportiert werden. Darüber hinaus wird die Säuberung der Atemwege und die Lungenhygiene verbessert, wodurch das Risiko neuer Infektionen und Lungenentzündungen dezimiert werden kann. Auch die Schleimbildung, nach einer Infektion oder Erkrankung, wird nachhaltig verringert. Zu guter Letzt hilft AirPhysio Lungenbestandteile zu trainieren, die unzureichend oder gar nicht benutzt werden.

Wer stellt AirPhysio her?

AirPhysio ist ein von der gleichnamigen Marke AirPhysio designtes Gerät zur Atemwegsphysiotherapie, welches Menschen mit Atemwegserkrankungen, wie COPD, Asthma und Bronchiektasen helfen kann. Das oszillierende Expirationsüberdruckgerät, welches umgangssprachlich auch als Schleimentfernungs- und Atemphysiotherapiegerät bekannt ist, eignet sich auch ausgezeichnet für besonders aktive Menschen und Profisportler, die ihre Lungenkapazität erhöhen wollen, um beispielsweise Atemnot während Trainingseinheiten vorzubeugen. AirPhysio kann direkt vom Hersteller über deren Website erworben werden, oder ist über diverse andere Partnerwebsiten erhältlich.

Wofür wird AirPhysio verwendet?

AirPhysio sollte 2 bis 3-mal täglich für etwa 5–10 Minuten verwendet werden, wenn Symptome auftreten, oder nach Empfehlung des Arztes. Allgemein wird die Verwendung des AirPhysio morgens, sowie am späten Nachmittag oder Abend empfohlen. AirPhysio kann auch als Low-Lung-Version für Personen mit geringerer Lungenkapazität erworben werden. Grundsätzlich ist AirPhysio ein hervorragendes Gerät zur Stärkung des Atmungssystems. Es erleichtert die Sekretion von Schleim, erweitert die Lungenleistung und beugt Atelektase vor.

Tests, Erfahrungen und Kundenbewertungen vom AirPhysio Gerät

Frau mit AirPhysioPersonen, die das AirPhysio Gerät benutzt haben, heben besonders das einfache Design des Geräts hervor. Es erfordert nur wenige Handgriffe und ist simpel zu bedienen. Das Gerät ist sehr vielseitig. Es produziert einen oszillierenden positiven Ausatmungsdruck, der zur Aufrechterhaltung der Lungenleistung beiträgt und die Gesundheit der Lungen positiv beeinflusst. AirPhysio stärkt die Lunge und kann helfen das Atemvolumen zu vergrößern, sodass die Lunge gut vorbereitet auf etwaige Viren- oder Bakterienangriffe ist.

Menschen, die an einer Lungenentzündung erkrankt sind und sich dieses Modell zur Rehabilitation gekauft haben, konnten bereits nach wenigen Malen der Anwendung eine Verbesserung der Luftkapazität feststellen. Wenn man den richtigen Einsatzwinkel findet, ist die Vibration des AirPhysio stark sowie sehr angenehm. Die Nutzer empfehlen das Gerät am Morgen und am Abend zu verwenden.

Für wen ist AirPhysio geeignet?

AirPhysio eignet sich idealerweise für Menschen, die langfristig gesehen negative Auswirkungen bei Erkrankungen wie Asthma, Bronchiektasie COPD und Mukoviszidose verhindern möchten. AirPhysio eignet sich für Jugendliche und Erwachsene.

Für wen ist AirPhysio nicht geeignet?

AirPhysio sollte nicht von Menschen benutzt werden, die an schweren Lungenerkrankungen leiden. Auch sollte vor der AirPhysio Benutzung ein Arzt konsultiert werden, wenn man an folgenden Beschwerden leidet: Pneumothorax, Tuberkulose, Hemoptyse (blutiger Husten), Ösophagektomie, rechtsseitige Herzinsuffizienz, Mittelohrerkrankungen (insbesondere gerissenes Trommelfell). Der Arzt muss dann individuell abschätzen, ob eine Benutzung des Geräts möglich ist und welche etwaige Risiken damit verbunden sind. Auch für Kinder ist die Benutzung des AirPhysio nicht ratsam.

Vor und Nachteile der AirPhysio

Vorteile:

  • AirPhysio ist ein hervorragendes Gerät zur Stärkung des Atmungssystems, welches sich für alle Altersgruppen wunderbar benutzen lässt.
  • AirPhysio erleichtert die Sekretion von Schleim, erweitert die Lungenleistung und beugt Atelektase vor.
  • Darüber hinaus ist positiv anzumerken, dass AirPhysio die Lungenhygiene unterstützt und sich hervorragend zu postoperativen Genesungszwecken einsetzen lässt.
  • AirPhysio ist darüber hinaus sehr leicht zu reinigen und besitzt ein geringes Eigengewicht.
  • AirPhysio kann zu einem günstigen Preis erworben werden.

Nachteile:

  • Nachteilig zu bewerten beim AirPhysio ist, dass das Gerät nach jedem Gebrauch gereinigt werden muss.
  • Des Weiteren ist anzumerken, dass das Gerät beim Erhalt nicht steril ist und vor der Verwendung gesäubert werden muss. Damit sich keine Feuchtigkeit oder Schleim in den inneren Bestandteilen des Geräts absetzen, muss es nach jeder Benutzung gereinigt werden.
  • Ein weiterer Nachteil ist, dass das Gerät bzw. dessen Bestandteile eine Erstickungsgefahr für Kinder darstellen. Das Gerät sollte daher unbedingt außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Auch sollte man Kinder das AirPhysio-Gerät nicht unbeaufsichtigt benutzen lassen. Kleinteile, wie die Edelstahlkugel, die Schutzabdeckung und der kreisförmige Kegel können von Kindern leicht verschluckt werden.

Wo kann man die AirPhysio kaufen?

AirPhysio kann über die Herstellerseite bestellt werden. Auch bieten diverse Partnerwebsiten den Verkauf vom Lungentrainings- und Schleimentfernungsgerät an. Die Bestellung ist einfach und weltweit möglich.

Kann ich das AirPhysio Produkt umtauschen?

Laut Anbieter kann man das AirPhysio Gerät innert 30 Tagen zurückgeben und bekommt den Kaufpreis zurückerstattet.

Fazit

Bei dem AirPhysio Produkt handelt es sich um ein Lungentrainingsgerät, welches aus medizinisch zertifizierten, natürlichen Materialien gefertigt wurde. AirPhysio wurde entwickelt um Personen mit Lungenbeschwerden und -Erkrankungen, wie COPD, Asthma, Bronchiektasen, Emphysem und Mukoviszidose sowie vielen weiteren Atemwegsbeschwerden nachhaltig zu helfen, um ihre Lungenleistung und ihr Atmungsverhalten zu optimieren. AirPhysio ist für alle Altersgruppen geeignet und zeichnet sich durch ein besonders leichtes Gewicht sowie eine simple Reinigung aus.


Auch interessant

Die Umkehrosmose wurde ursprünglich in der Raumfahrt oder für das Militär genutzt. Dort wurde zuerst deutlich, welche Wichtigkeit gereinigtes Wasser hat. ...

Mehr Lesen
Trinkwasser Umkehrosmoseanlagen für Zuhause – Die besten Umkehrosmose-Wasserfilter

Salzstangen sind die perfekte Knabberei für zwischendurch. Doch viele Menschen fragen sich, ob sie gesund oder ungesund sind. Wir klären auf! ...

Mehr Lesen
Wie gesund sind Salzstangen?
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}