MetaFlow Shake Erfahrungen – Abnehmen durch Stoffwechsel-Reset

Der MetaFlow Shake ist ein Abnehm-Drink und Abnehm-Konzept des Ernährungsexperten Jasper Caven. Der Jungunternehmer verspricht nicht weniger, als den „wahrscheinlich leckersten Abnehm-Shake der Welt“ herzustellen und schrittweise, aber dauerhafte Abnehmerfolge. Wir schauen uns das Produkt etwas genauer an.

 

MetaFlow Shake

 

Wissenswertes zu MetaFlow

Was ist der MetaFlow Shake?

MetaFlow Shake ist ein Abnehm-Konzept, das dem Intervallfasten gleicht. Ein wohlschmeckender Proteinshake ersetzt in 4 Phasen herkömmliche Mahlzeiten. Shake-Tage und normale Esstage wechseln sich ab. Auf diese Weisen sollen Abnehm-Willige ohne den dauerhaften Verzicht auf normale Speisen oder ein quälendes Hungergefühl Gewicht reduzieren.

Der Mahlzeitenersatz-Shake basiert auf pflanzlichen Proteinen und soll durch Vanillearomen nicht nur sättigend, sondern wirklich lecker sein.

Wie wirkt der MetaFlow Shake?

MetaFlow Shake dient als komplette Mahlzeit. Durch den Ersatz der üblichen Nahrung entsteht ein Kaloriendefizit. Gleichzeitig ernähren sich und leben Anwender fast normal weiter. Das Kaloriendefizit, das durch den Austausch einiger Hauptmahlzeiten entsteht, reicht laut den Machern von MetaFlow Shake aus, um Gewicht zu reduzieren.

Wer grundsätzlich zu viele Kohlenhydrate, Fastfood oder Süßigkeiten isst, sollte sich begleitend an eine neue Ernährung gewöhnen. Dazu bietet der Hersteller ein Kochbuch, passend zur MetaFlow Shake Diät an.

Die Gewichtsabnahme mit MetaFlow geht langsam, aber sicher und ohne gravierende Einschränkungen. Der sogenannte „Hungerstoffwechsel“ mit all seinen negativen Begleiterscheinungen wird durch das durchdachte Konzept vermieden.

Phase 1: Der Stoffwechsel-Reset dauert 3 Tage, an denen nur Shake getrunken wird.

Phase 2: In der Abnehm-Phase wechseln sich 3 Shake-Tage mit normalen Esstagen in einem bestimmten Intervall ab. Sie dauert bis zum Erreichen des Wunschgewichts.

Phase 3: Die Wohlfühl-Phase beginnt nach dem erreichten Gewichtsverlust, dann ersetzt 1 Shake pro Woche sonst übliche Mahlzeiten.

Phase 4: Sie dauert beliebig lang und kennzeichnet die Zeit nach dem erfolgreichen Abnehmen mit MetaShake. In dieser Zeit können Kunden nach eigenem Ermessen und Essverhalten gelegentlich eine Mahlzeit durch einen MetaFlow Shake ersetzen.

Wer stellt das Produkt her?

Jasper CavenDie Macher hinter der MetaFlow Food GmbH in Berlin sind der Geschäftsmann Alon Colman Lerner und der Ernährungsexperte Jasper Caven.

Jasper Caven ist Dozent für Sporternährung und studierter Ernährungsberater. Seit über zehn Jahren widmet er sich intensiv den Fragen rund um eine gesunde Ernährung und funktionale Diätkonzepte.

Wer regelmäßig einschlägige Clips bei YouTube oder TikTok schaut, kennt Jasper Caven bereits. Sein Unternehmen MetaFlow ist eine Kombination aus MetaFlow Shake, Begleitprodukten, persönlichem Coaching und einer Community.

Auch interessant:   Caven Morgen-Komplex Kaffee-Booster Test und Erfahrungen

Wofür wird das Produkt verwendet?

Der Protein-Abnehm-Shake dient dem Ersatz von normaler Nahrung, um Gewicht zu reduzieren. MetaFlow Shake darf nur im Rahmen des 4 Phasen-Konzeptes angewendet werden. Wer nur noch MetaFlow Shake trinkt, um schnell noch mehr abzunehmen, riskiert eine nachhaltige Irritation des Stoffwechsels.

Wodurch unterscheidet sich MetaFlow von anderen Shakes?

Herkömmliche Proteinshakes basieren hauptsächlich auf Protein, enthalten wenig Kohlenhydrate und ein bisschen Fett. Der Effekt beruht häufig nur auf einer schnellen Sättigung durch ein proteinbedingtes Völlegefühl. Proteinshakes eignen sich aufgrund der einseitigen Zusammenstellung eher als Snacks und nicht als volle Nahrung.

MetaFlow Shake hingegen ist ein durchdachtes, Getränk mit einem ausgewogenen Verhältnis von Protein, Fetten, Kohlenhydraten, Vitaminen und Mineralstoffen.

MetaFlow Erfahrungen

MetaFlow Erfahrungen und Kundenbewertungen

Die Kundenstimmen und MetaFlow Erfahrungen auf der Herstellerseite sprechen eine ehrliche Sprache. Alle Rezensionen sind authentisch und lassen nicht wie bei anderen Herstellern Fakes vermuten.

MetaFlow wird fast ausschließlich von Frauen angewendet, die ausführlich über ihre Erfolge, Hürden und langfristigen Erfahrungen berichten.

Die drei Tage der 1. Phase werden von vielen Frauen als schwierig empfunden. Während der Stoffwechselumstellung zeigen sich Symptome wie Kopfschmerzen, Heißhunger oder Spannungszustände. Gemäß den meisten Rückmeldungen ist das Schlimmste mit Beginn der 2. Phase und den ersten deutlich erkennbaren Gewichtsverlusten überstanden.

Einige Kunden freuen sich sogar, dass sich durch die Shake-Tage mehr Bewusstheit und Disziplin in ihr Essverhalten geschlichen hat.

Die meisten Kundinnen würden den MetaFlow Shake empfehlen. Gelobt wird auch die Schmackhaftigkeit. Hier hält das Produkt also, was der Hersteller verspricht.

Für wen ist das Produkt geeignet?

Jasper Caven hat sich als Coach vor allem in der Damenwelt einen Namen gemacht. Er weiß, dass der Hormonhaushalt von Frauen ganz anders funktioniert, als der von Männern. Damit funktioniert das Abnehmen bei Frauen auch etwas anders. Trotzdem richtet sich das Angebot von MetaFlow auch an Männer, denen das Konzept gefällt.

Grundsätzlich kann diese Form der Diät von jedem durchgeführt werden. Der Hersteller weist darauf hin, dass selbst Menschen über 100 Kilogramm am Programm teilnehmen können. Die individuelle Kundenberatung geht auf Sonderfälle ein und gibt Tipps, wie das Konzept jeder Lebenslage angepasst werden kann.

Außerdem betonen die Macher, dass sich die MetaFlow Diät ganz wunderbar in den Alltag von Arbeitnehmern aller Art und Müttern integrieren lässt.

Wer körperlich viel leisten muss, trinkt an den Shake-Tagen einfach eine Portion mehr.

Menschen, die unter der Woche schlecht Shake-Fasten können, dürfen die Shake-Tage auch überwiegend aufs das Wochenende verlegen.

Einnahme und Dosierung

MetaFlow Shake wird nach einem Einnahmeplan zunächst 3 Tage in Folge und anschließend an 3 Tagen pro Woche getrunken.

An den Shake Tagen gibt es in der Regel 3 Portionen à 50 Gramm Pulver. Angemischt wird der Drink mit 4,5 Gramm Rapsöl und Wasser.

Auch interessant:   Chlorella Pulver

Wer viel leisten muss oder stark übergewichtig ist, kann auch 4 Shakes pro Tag zu sich nehmen.

Für wen ist das Produkt nicht geeignet?

Chronisch Kranke sowie stillende und schwangere Frauen müssen Diäten immer vorher mit einem Arzt besprechen.

Die Inhaltsstoffe des Abnehm-Shakes

Bei dem MetaFlow Shake handelt es sich um einen veganen Mahlzeitenersatz-Shake, mit einem Proteingehalt von 47 %. Die Proteine sind rein pflanzlichen Ursprungs und stammen aus Soja, Hafer und Ackerbohnen. Eine durchdachte Zugabe von Mineralien, Vitaminen und Nährstoffen rundet das Konzept ab. Vitamin B1 bzw. Thiamin sorgt dafür, dass der normale Energiestoffwechsel an den Shake-Tagen erhalten bleibt.

Das absolute Highlight soll der ausgezeichnete Geschmack des Shakes sein, der vor allem durch Vanillearomen zustande kommt.

Der Zuckergehalt geht auf den Kohlenhydratanteil zurück und beträgt weniger als 1 Gramm pro Portion.

Hat MetaFlow Shake irgendwelche Nebenwirkungen?

Der MetaFlow Shake selbst hat keinerlei Nebenwirkungen.

Insbesondere in der Stoffwechselumstellung können sich Anzeichen von Kopfschmerzen, Spannungen, Hunger-Übelkeit oder andere Symptome bemerkbar machen. Diese sind aber nicht auf den Shake zurückzuführen, sondern auf die „guten“ Veränderungen im Körper.

Vor- und Nachteile der MetaFlow Diät

MetaFlow Shake ermöglicht den Gewichtsverlust bei gleichzeitiger Beibehaltung einer normalen Ernährung. Wer es geschickt anstellt und vernünftig mit den Kalorien an Esstagen umgeht, muss auf fast nichts verzichten.

Die Schmackhaftigkeit des Drinks ist ein weiterer Pluspunkt. Wer mit MetaFlow Shake abnimmt, ist nicht alleine, sondern Teil der von der Firma organisierten MetaFlow-Community. Die Gruppenmitglieder helfen sich gegenseitig und werden gleichzeitig von professionellen Ernährungsberaterinnen betreut.

Ein Nachteil kann das komplette Verzichten von fester Nahrung an den Shake-Tagen sein.

Wo kann man das Produkt kaufen?

MetaFlow Shake wird bisher ausschließlich auf der Seite des Herstellers vertrieben. Wer im Netz nach dem Produkt sucht, sollte es nicht mit dem ganz ähnlich klingenden Metashake verwechseln.

Wie hoch ist der Preis?

Ein Beutel MetaFlow Shake kostet knapp 20 Euro und ergibt 9 Portionen. Das reicht bei normalen Anwendern für jeweils eine Woche.

Pro Portion ergeben sich 1,77 €. Damit ist das MetaFlow-Konzept fast für jeden erschwinglich.

Andere Produkte von Jasper Caven

MetaFlow Shake zum Abnehmen – das Fazit

Protein-Shakes gibt es viele, MetaFlow nur einmal! So oder so ähnlich könnte das Konzept der Firma des Ernährungsexperten Jasper Caven lauten. Die MetaFlow Shake Diät wird von Experten begleitet und setzt auf die Gewichtsreduktion mittels schonender Kalorienreduzierung.

Das Konzept ist gemäß der Rückmeldungen erfolgreich, erfordert aber etwas Disziplin an den Shake-Tagen. Wem das Abnehmen über Mahlzeiten-Ersatz und Intervallfasten liegt, ist mit dem MetaFlow Shake jederzeit gut beraten.

 

Mehr zum Produkt gibt es hier: metaflow.de


Auch interessant

Salzkristall Lampen sind seit den 1990er-Jahren sehr beliebt und in vielen Onlineshops erhältlich. Es gibt unterschiedliche Größen im Angebot. Sie wirken ...

Mehr Lesen
Salzkristall Lampen und ihre Wirkung

Ätherische Öle sind aromatisierte sekundäre Pflanzenstoffe. Sie dienen der Pflanze zum Schutz, zur Fortpflanzung, zur Kommunikation und auch zur Stärkung der ...

Mehr Lesen
Ätherische Öle selbst herstellen
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}